Die Physiotherapie über den Dächern von Bern

Lymphdrainage

Das Ziel der Lymphdrainage ist es, Ödeme (Schwellungen) zu reduzieren. Dies erreicht man mit entstauenden Griffen (Lymphdrainage) und Kompressionsbandagen. Bewegungs- und Atemübungen sowie die Lagerung unterstützen den Entstauungsprozess.

 

Einerseits, können Schwellungen nach einer Operation und Verletzungen auftreten, andererseits bei Erkrankungen und operativen Eingriffen am Lymphsystem. So wird die Lymphdrainage unter anderem bei Lymphödemen, Phlebödemen Lipödemen, Morbus Sudeck, oder Rheumatischen Erkrankungen eingesetzt.

Kosten

Mit einer ärztlichen Verordnung für Physiotherapie mit Lymphdrainage werden die Behandlungskosten von der Grundversicherung übernommen.Die Leistung kann auch ohne ärztliche Verordnung als Selbstzahler (Barbezahlung) in Anspruch genommen werden.

  • 60 Minuten CHF 140.00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok